Haul – Misslyn und OPI

Bevor es gleich mit dem ESC 2015 los geht, möchte ich Euch noch zeigen, was ich heute schönes in der Stadt ergattert habe.

einkauf-150523

Fangen wir links und auch mit dem besten an: Misslyn Smoothie, ja endlich habe ich sie mir auch gekauft. Eigentlich wollte ich ja nicht, dachte sooo toll sind sie nicht, dass ich sie mir kaufen muss. Denn eigentlich wollte ich mich ja etwas mehr zurückhalten beim Kaufen. Aber bei so vielen tollen Bilder auf Instagram und auch anderen Blogs konnte ich einfach nicht anders. Bis ich vor dem Regal stand, dachte ich auch, dass ich den grünen nicht haben möchte. Tja, dann hat er mich aber doch angemacht :)

Diese beiden sind es also geworden: kiwi bomb (87D) und sweet blackberry (87M). Einen von beiden musste ich mir natürlich auch gleich lackieren, mein Freund durfte entscheiden und seine Wahl fiel auf kiwi bomb. Am Ende des Posts werde ich Euch noch die Bilder dazu anhängen, eins vorweg: er ist ein Traum ❤

Nun noch zu den anderen Einkäufen:

Bei TKmaxx bin ich tatsächlich mal wieder fündig geworden und habe den RapiDry von OPI gefunden. Den ich natürlich über kiwi bomb heute gleich getestet habe :) Bisher habe ich ja den InstaDri von Sally Hansen verwendet und war bisher auch mehr als zufrieden mit ihm, leider ist er jetzt eingedickt :( Ich hatte davon bereits gelesen, dachte aber irgendwie, dass mir das nicht passiert. Nun gut. Das letzte Mal als ich ihn verwendete war er so dickflüssig, dass er nur unschöne Blasen fabriziert hat. So kam mir der RapiDry gerade recht.

Beim ersten Verwenden heute, hat mich die Bürste positiv überrascht. Sie ist schön breit, der Lack an sich schön flüssig, der Auftrag ging super von der Hand. Die Trocknungszeit war super. Also wenn das so weiter geht, habe ich da einen neuen Liebling :)

Dann war ich noch bei Rossmann und habe Ausschau nach Nagelhärtern gehalten. Ich habe derzeit ein wenig Probleme mit absplitternden Nägeln und hoffe dies so in den Griff zu bekommen. Zunächst habe ich erst einmal einen ohne Formaldehyd gekauft: essence studio nails pro white hardener. Ich werde ihn nun immer als Base verwenden und hoffe so auf ein gutes Ergebnis. Auch diesen habe ich natürlich gleich heute aufgetragen. Mal sehen wie er wirkt.
Dann bin ich im essence-Regal noch über den studio nails all in one complete care gestolpert. Hierbei handelt es sich um einen Multifunktionslack, der sowohl als Rillenfüller, Basecoat, Topcoat und Farbauffrischer zu verwenden ist. Hört sich ja erst einmal gut an, deswegen ist er mit in den Einkaufskorb gewandert.

Und nun zu den versprochenen Bildern – ich bin wirklich verliebt in diesen Lack:

misslyn-kiwi-bomb-03 misslyn-kiwi-bomb-nah misslyn-kiwi-bomb-02 misslyn-kiwi-bomb-01 misslyn-kiwi-bomb-pckBesonders auf dem letzten Bild sieht man die schwarzen Partikel im Lack. Wenn man so normal drauf sieht, sieht man sie nicht so stark. Das finde ich aber auch nicht weiter schlimm. Ich finde den Lack so oder so einfach toll. Und das obwohl ich vorher dachte, dass das Grün nicht so richtig alltagstauglich ist, da habe ich mich aber gründlich getäuscht. Ganz große Liebe ❤

(Normalerweise hat der Lack übrigens eine leichte Struktur und hat ein etwas mattes Finish, ich finde aber, dass die Farbe und der Holo-Effekt mit Topcoat besser zur Geltung kommt und ich bin eh kein so großer Fan von Struktur auf dem Nagel.)

Advertisements

4 Gedanken zu “Haul – Misslyn und OPI

Ich freue mich auf Eure Kommentare ❤

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s