Großeinkauf – Teil 2

blogsale-einkauf-alle-teil2

Gestern habe ich Euch hier die ersten 5 Lacke meines Großeinkaufs gezeigt, heute folgen die nächsten :)

opi – muir muir on the wall

opi-muir-muir-on-the-wall opi-muir-muir-on-the-wall-swatchMit diesem Lack hat der Einkauf angefangen, denn Rea hat auf Ihrem Blog einen Beitrag zu muir muir on the wall verfasst.
Es ist ein sehr schöner dunkelroter Lack, der zu oliv/braun changiert, so lässt es zumindest die Flasche erahnen. Auf den Nägeln sieht man davon dann nicht allzu viel, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Ich finde die Farbe dennoch total schön! Die Konsistenz ist, wie von OPI gewohnt, ziemlich flüssig. Daran versuche ich mich zu gewöhnen, eigentlich mag ich es etwas dickflüssiger lieber.
Aufgrund der dünnen Konsistenz braucht es dann auch zwei bis drei Schichten, bis er deckt.

opi – vamsterdam

opi-vamsterdam opi-vamsterdam-swatchEin weiterer OPI-Lack, der einfach gekauft werden musste. Ebenfalls ein Dunkelrot/Violett mit leichten Schimmer ins Silber. Ich liebe ja dunkelrote Lacke :) (die Unebenheiten beim Swatch kommen hier auch wieder nur von dem Nagelstäbchen). Deckend ist er nach zwei Schichten.

opi – underneath the mistletoe

opi-underneath-the-mistletoe opi-underneath-the-mistletoe-swatchDies ist mein absoluter Favorit unter den OPI-Lacken, die ich bei Lea erstanden habe. Ein wunderschönes Rot mit Glitzer – *hach* ❤ Deckend ist er nach zwei dünnen Schichten, mit einem Topcoat versehen funkelt er sicher noch mehr. Super schön, wie ich finde!

orly – ultraviolet

orly-ultravioletorly-ultraviolet-swatchLilane Topper gehen immer :) Viele habe ich noch nicht und deswegen musste ultraviolet von orly unbedingt einziehen. Er besteht aus vielen kleinen runden Partikeln, die eher pink sind und vielen großen Sechsecken, die lila glitzern. Ein total schöner Lack!

orly – take him to the cleaners

orly-take-him-to-the-cleaners orly-take-him-to-the-cleaners-swatchIn der Flasche sieht der Lack nach Dunkelrot mit Schimmer aus. Lackiert ist er dann schon eher bräunlich mit leichten roten Schimmer/Glitzer. Ich finde die Farbe sehr passend für Zeiten in denen man Lust auf was dunkles hat. Der rote Schimmer/Glitzer ist leider nicht so stark zu sehen, wie auf dem Bild, vielleicht lässt er sich ja aber durch einen Topcoat noch etwas hervorzaubern :) Deckend war der Lack nach zwei Schichten, wir auch von Orly gewohnt ist die Konsistenz recht flüssig, dennoch konnte man streifenfrei lackieren.

models own – np76 sardonyx

models-own-np76-sardonyx models-own-np76-sardonyx-swatch

models own – np178 valerian

models-own-np178-valerian models-own-np178-valerian-swatchDiese beiden sind meine ersten Lacke von models own. Und sie haben mich begeistert!
Beide Lacke haben eine unglaubliche Farbtiefe (das Rot ist in Wirklichkeit dunkler, als auf dem Bild), sie haben beide Glitzerpartikel in rot bzw. blau und trocknet mit Struktur. Ich mag Struktur-Lacke ja eigentlich nicht so gern und versehe sie eigentlich immer mit einem Topcoat. Aber bei diesen beiden könnte ich mir vorstellen, dass es auch so geht. Das Finish ist nicht so uneben, wie man erst meint, im Gegenteil eigentlich ist es (für eine Struktur) sehr eben. Und die Farben *hach*, diese beiden gehören zu den Lacken wo ich ständig auf meine Nägel schaue und den Lack bewundere ❤

Wie gefallen Euch diese Lacke? Nachher kommen dann die nächsten online :)

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Großeinkauf – Teil 2

Ich freue mich auf Eure Kommentare ❤

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s