edding L.A.Q.U.E. – Die Farben

Als ich mich neulich auf den Weg zu Müller machte, hoffte ich den Aufsteller von edding L.A.Q.U.E. zu finden und ich hatte Glück :)edding-laque-aufsteller-nBei zwei Lacken habe ich dann zugegriffen: distinctive dark blue und steady steel blue, diese beiden Lacke habe ich auch bereits lackiert und Euch hier gezeigt.

Als ich vor dem Aufsteller stand habe ich für Euch ein paar Fotos von den Lacken gemacht, um Euch die Farben zu zeigen. Leider sind die Fotos nicht die besten geworden, die Lichtverhältnisse waren jetzt nicht optimal :) Aber ich denke man bekommt einen ganz guten Eindruck von den Farben. Die Namen habe ich Euch alle drunter geschrieben.edding-hell-1 edding-hell-2 edding-hell-3 edding-hell-4 edding-hell-5edding-dunkel-1 edding-dunkel-2 edding-dunkel-3 edding-dunkel-4 edding-dunkel-5Das sind alle 59 Lacke von edding (der transparente, schnelltrocknende Topcoat steht doppelt im Aufsteller). Die Farben sind jetzt allesamt nicht „der Wahnsinn“, also sie sind alle schön, finde ich, aber sie hauen einen jetzt auch nicht vom Hocker, oder was meint ihr?

Nachdem ich die ersten beiden Lacke schon probiert habe, kann ich aber sagen, dass die Qualität wirklich topp ist! Ich werde mir sicher noch ein paar nachkaufen. So selten, wie ich bei Müller bin, kann ich mir locker bei jedem Besuch zwei mitnehmen. Das wären dann wohl nicht so viele Lacke im Jahr :D

Besonders die lilafarbenen Lacke finde ich sehr schön (absolute aubergine, dear dark orchid, versatile violet, loud lilac, lovely lavender, pretty plum und propper purple) da werde ich sicher noch zuschlagen :)

Oben auf dem Aufsteller lagen Kärtchen aus, dass es eine Geld-zurück-Garantie gibt, falls man mit den Lacken nicht zufrieden sein sollteedding-laque-geldzurueck-vorderseite edding-laque-geldzurueck-rueckseiteDiese Aktion gilt bis zum 31.08.2015. Ich werde davon ganz sicher keinen Gebrauch machen, aber wenn man sich nicht so recht traut einen Lack für immerhin knapp 8 € zu kaufen und Angst hat auf die Nase zu fallen, ist das doch eine gute Sicherheit.

Mehr Infos findet ihr nun auch auf der Internetseite von edding (als ich die Lacke kaufte, war die Seite noch arg leer :))

Advertisements

11 Gedanken zu “edding L.A.Q.U.E. – Die Farben

  1. Das finde ich toll, dass Du alle Lacke fotografiert und uns hier gezeigt hast. Da habe ich mich nämlich auch gleich in drei Farben verliebt.
    Meine Wahl für den nächsten Müllerbesuch wäre dann: clean cream, inspiring ivory und recent rose.
    Und klar, letztlich sind das alles keine Farbinnovationen, aber das Sammlerherz braucht Nachschub ;-)

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hab den Aufsteller auch bei uns entdeckt und auch wenn du natrülich recht hast – besonders sensationelle Farben sind das jetzt nicht gerade – reizen mich die Lacke schon… Leider konnte ich bisher nichts über die Tierversuchspolitik der Marke herausfinden, was bei neuen und/oder kleinen Marken leider häufig der Fall ist… Weißt du da eventuell was drüber? So lange freut sich halt mein Portemonnaie, sehe ichs mal so. ;)
    Liebe Grüße, Irma :)

    Gefällt 1 Person

    1. Ja mich reizen sie auch. Hab mir ja auch schon wieder einen nachgekauft :D Habe gerade mal recherchiert: genau die Frage mit den Tierversuchen hat jemand neulich auf der Facebook-Seite von edding gestellt. Edding hat geantwortet, dass die Herstellung der Lacke ohne Tierversuche erfolgt (https://www.facebook.com/eddinglaque/photos/a.801869463199886.1073741828.795637230489776/802739616446204/)
      Dann muss dein Portemonnaie nun doch dran glauben?! :)

      Gefällt mir

Ich freue mich auf Eure Kommentare ❤

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s